Bardolino
 

Der berühmte Weinort am südlichen Ostufer des Gardasees liegt an der sogenannten "Riviera degli Olivi" und ist malerisch umrahmt von der weichen Hügellandschaft mit Weinbergen und Olivenhainen. Ein Muss an diesem Ort ist der Besuch in einer der hier ansässigen Weinkellereien, um den bekannten "Bardolino" und die vorzüglichen Oliven vor Ort zu probieren.

Die hübsche Altstadt bietet für jeden etwas und die breiten Gassen und die langgezogene Seeuferpromenade sind besonders an den Wochenenden gut gefüllt. Viele Geschäfte haben bis Mitternacht geöffnet und laden nach einem ausgezeichneten Abendessen zum Flanieren und Shoppen ein. Bekannt ist Bardolino auch für sein abwechslungsreiches Nachtleben und bietet somit den idealen Treffpunkt für Nachtschwärmer und Partygänger.