Desenzano
 

Desenzano liegt am südwestlichen Ende des Gardasees und ist mit über 20.000 Einwohnern die einzige wirkliche Stadt am See. Schon im Mittelalter war Desenzano ein wichtiges Handelszentrum Oberitaliens, die restaurierten Handelshäuser im Hafen Porto Vecchio und in der Altstadt erinnern noch daran. Viel lombardischer Wohlstand zeigt sich in den eleganten Geschäften, am ausgedehnten Yachthafen und der Flaniermeile am „Lungolago“.
Mit zahlreichen Discotheken und Bars bietet Desenzano ein hervorragendes Nachtleben, aber auch für sportlich ambitionierte bietet Desenzano zahlreiche Möglichkeiten: Schwimmbäder, Reitställe und Tennisplätze stehen ganzjährig zur Verfügung. Durch die Lage an der Bahnstrecke Verona - Mailand ist es sehr einfach von hier aus Ausflüge nach Verona, Venedig oder Mailand einzuplanen.

   
Webcam bei Desenzano: Webcam